MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service

Erster Altenpfleger-Azubi für ambulante Pflege

Jörg Witzani: So lautet der Name des 20-Jährigen, der als erster Altenpfleger-Azubi in die Geschichte des ambulanten Pflegedienstes im DRK-Kreisverband Göppingen eingehen wird. Seit dem 1. September lernt er seinen Beruf, der ihm „super gefällt“.

Für Jörg Witzani ist es die Abwechslung beim ambulanten Dienst, die er der Arbeit in einem Pflegeheim vorzieht. „Man kommt in viele verschiedene Häuser und lernt die Menschen in ihrer vertrauten Umgebung kennen“, zählt er auf. "Klar braucht man manchmal viel Geduld. Aber so schnell komm' ich nicht aus der Ruhe.“ Ute Kothe fügt hinzu: „Für viele unserer Kunden sind wir die einzigen Ansprechpartner, sie schütten uns oft ihr Herz aus.“ Dem stimmt ihr Azubi sofort zu: „Ja, zuhören muss man können. Das ist ein wichtiger Teil der Arbeit, parallel zum Praktischen. Dann spürt man die Dankbarkeit der Menschen, das ist das Schöne an dem Beruf.“

Info: Auch in diesem Jahr stellt der ambulante Pflegedienst des DRK-Kreisverbandes Göppingen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung. Infos per E-Mail: info(at)pflege-vom-drk.de